Haftpflicht- und Risikolebensversicherungen sind weithin ein wichtiger Bestandteil

Auch heute noch sind sowohl die Haftpflicht- als auch die Risikolebensversicherung ein fester Bestandteil der Bundesbürger. Immer öfter wird die Lebensversicherung auch als Altersvorsorgemodell genutzt. Generell gilt die Haftpflichtversicherung in Deutschland, neben der Hausratversicherung, als wichtigster Versicherungsbaustein. Das Problem ist jedoch die sinkende Rendite der Versicherer.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Zu viele Anbieter verhindern Übersicht

Doch bei den vielen Gesellschaften und deren Angeboten verlieren die Versicherten leicht die Übersicht. Sie sind dadurch nicht in der Lage, gute Konditionen und Serviceleistungen schnell zu erfassen. Als eine grundlegende Leistung wird der Haftpflichtschutz im Ausland definiert.

Unsere Partner vergleichen

DIQS prüft die Unternehmen

Das bekannte Unternehmen DIQS überprüft daraufhin verschiedene Versicherungsunternehmen. Der Nachrichtensender n-tv gab die Untersuchung in Auftrag. Geprüft wurden 15 Filial- und acht Direktversicherer. Ein wichtiges Prüfkriterium ist der Kundenservice als auch das Preis-Leistungs-Verhältnis einer Versicherung. Weitere wichtige Absicherung ist die private Altersvorsorge, Rechtsschutz, Unfallversicherung, private Krankenversicherung und die Berufsunfähigkeitsversicherung.

Asstel Haftpflichtversicherung Test

 

Hier haben wir für Sie die ersten 19 Testsieger im Haftpflichttest der Stiftung Warentest zusammengefasst:

Filial-Testsieger Lebensversicherung

In der Kategorie Risikoversicherer hat sich die AXA Versicherung besonders hervortun können. Sie konnte ihren Kunden eine Lebensversicherung zu sehr guten Konditionen anbieten. Mit ihrem Kundenorientierten Service war es ihr möglich, die anderen Anbieter auf die Plätze zu verweisen. Platz zwei und drei belegen die Württembergische und die Allianz Versicherung. Jedoch mit einigem Abstand zum Testsieger.

Wer konnte sich bei den Direktversicherern durchsetzen

Überraschender weise konnte sich die Asstel Versicherung durchsetzen. Sowohl bei der privaten Haftpflichtversicherung als auch der Lebensversicherung. Ihr überdurchschnittliches Leistungsangebot ermöglichte dieses gute Ergebnis. So mussten sich die großen Anbieter wie beispielsweise auch die Ergo Direkt, Cosmos Direkt und die Hannoversche geschlagen geben. Neben der privaten Rente (Vorsorge) sollten sich Angestellte auch gegen die drohende Berufsunfähigkeit absichern. Auch im Bereich der Betriebshaftpflichtversicherung bieten die Versicherer Angebote zu geringen Kosten.

Gegenüberstellung der Filial-und Direktanbieter

Im Test kam heraus, dass die Direktanbieter ein deutlich besseres Serviceniveau anbieten konnten. Sieben Versicherern war es möglich eine Bewertung von „gut“ zu erhalten. Ein Unternehmen konnte sogar ein „sehr gut“ erreichen. Wieder erwartend konnten die Filialanbieter kein gutes Serviceniveau erreichen. Im Gegenzug dazu kam nicht ein Filialanbieter über ein DISQ-Urteil von „befriedigend „ hinaus. Dies müsste keineswegs so sein, jedoch nutzen viele Anbieter kaum den direkten Kundenkontakt. So nutzten sie nicht ihre Chance, den Service zu verbessern.

Unsere Partner vergleichen

Die verschiedenen Arten einer Haftpflicht im Test

Nicht immer sind Direktanbieter günstiger

Der Test stellte aber auch fest, dass Direktanbieter nicht zwingend günstiger sein müssen. So verlangte ein Filialversicherer für ein private Haftpflichtversicherung, eine Prämie von 71 Euro. Die teuerste Prämie bei den Direktversicherungen lag bei 168 Euro. Damit entsteht ein mögliches Sparpotenzial von 58 Prozent. Generell waren in der Überprüfung aber die meisten Direktversicherungen etwas günstiger als die Filialanbieter.

Haftpflicht- und Risikolebensversicherungen sind weithin ein wichtiger Bestandteil

Für die die Deutschen sind private Haftpflichtversicherungen und Lebensversicherungen auch heute noch sehr wichtig. Das deutsche Institut für Servicequalität prüfte drauf hin die Angebote der Versicherungen. Sie untersucht die Anbieter und deren Policen für die private Haftpflicht und die Lebensversicherung. Es stellte sich heraus, dass die Direktanbieter, einen sehr hohes Serviceniveau anbieten konnten. Ebenfalls kam heraus, das in machen Fällen die Filialanbieter günstiger sein können, als die Direktanbieter. Weitere Besonderheiten einer Privathaftpflicht hier.

Unsere Partner vergleichen