Praktisches Jahr in der Berufshaftpflicht

Inhaltsverzeichnis1 Berufshaftpflicht in allen Ausbildungsabschnitten1.1 Medizinstudenten haften selbst1.2 Die besten Krankenhäuser laut pj-ranking.de1.3 Aufwandsentschädigung laut hartmannbund.de Das praktische Jahr ist der letzte Teil des Medizinstudium und startet immer in der zweiten Hälfte der Monate Mai respektive November. In 48 Wochen werden nun die Erfahrungen gesammelt. Dabei bilden die drei „Tertiale“ die Eckpfeiler des so wichtigen Abschnittes künftiger Ärzte. Die Risiken sind hoch, eine Absicherung in Form einer Berufshaftpflichtversicherung ist ebenso wichtig wie Sachkenntnisse. Um von Schadensersatzansprüchen freigestellt werden zu können sollten Studenten während der gesamten Dauer der PJ auch über einen passenden Versicherungsschutz verfügen. Medizinstudenten sind noch keine Ärzte, jedoch medizinisch … Praktisches Jahr in der Berufshaftpflicht weiterlesen